Aktuelles und Meldungen

Volle Hütte beim Laienspiel im ASB-Mehrgenerationenhaus

Mit ihrem neuen Stück „Der Fluch vom Airport Kassel“ konnte die Laienspielgruppe des ASB-Mehrgenerationenhauses Lohfelden an zwei Spieltagen am vergangenen Wochenende wieder mehr als 100 Zuschauer und Zuschauerinnen in die Kulturhalle locken.

Wer einen Platz im bis zur letzten Reihe gefüllten Saal des ASB-Mehrgenerationenhauses ergattern konnte, erlebte, wie eine dubiose Geldbörse mit einer Menge Geld durch viele Hände ging und am Schluss doch noch eine glückliche Besitzerin fand, wie ein gemeiner Plan eines angeblich so lieben Ehemannes nicht aufging und wie ein alterndes Gangsterpärchen einsehen musste, dass ihre besten Zeiten vorbei sind. Außerdem führte die Jugend vor, wie man im digitalen Zeitalter schon im geringen Alter geschäftliche Erfolge feiern kann. Abgerundet wurde das Ganze durch amüsante Verse einer Kellnerin. Ach so, leider musste natürlich an diesem Nachmittag der geplante Flug nach Mallorca sehr kurzfristig vom Airport Kassel nach Paderborn verlegt werden, sodass die Crew letztendlich alleine geflogen ist. Den Fluggästen des Airport blieb schließlich nichts anderes übrig, als eine gemeinsame Ballonfahrt zu unternehmen.

Dankbar blickt das ASB-Mehrgenerationenhaus Lohfelden auf zwei gelungene Nachmittage zurück, die gemeinsam bei Kaffee, Kuchen und guter Laune ihren Ausklang fanden.